Valar Ventures glaubt an Bitpandas Vision

Den Grundstein für diese Ankündigung legten wir vor einem Jahr, als wir eine Partnerschaft mit Speedinvest eingingen, die Anfang dieses Jahres abgeschlossen und bekannt gegeben wurde. Die Series A-Runde war eines unserer wichtigsten Projekte und wurde durch die unglaubliche Unterstützung von Speedinvest ermöglicht. Aufgrund der Covid-19-Krise durchlebten wir in den vergangenen Monaten eine verrückte Zeit. In Zeiten wie diesen Mittel zu beschaffen, war eine wahre Herausforderung, da alles über Zoom abgewickelt werden musste. Große Investoren an Bord zu holen bedeutet, dass man sich auf etwas einlässt, das einer geschäftlichen Ehe gleicht. Man muss eine gemeinsame Vision teilen und an die gleichen Strategien glauben, aber auch eng zusammenarbeiten und daher auch persönlich auf einer Wellenlänge sein. In Andrew McCormack und James Fitzgerald von Valar Ventures haben wir Gleichgesinnte gefunden, die unsere Vision teilen. Die Zusammenarbeit als Team ist hier besonders wichtig und daher freuen wir uns sehr, dass sie anlässlich der Investition dem Vorstand von Bitpanda beitreten und uns dabei unterstützen werden, Bitpanda auf das nächste Level zu bringen. Aufgrund ihrer beträchtlichen Erfahrung mit aufstrebenden Jungunternehmen - die Unterstützung von PayPal in dessen Anfangszeit oder von Peter Thiel beim IPO und den Verhandlungen zum Verkauf an eBay 2002 - sind wir überzeugt die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Valar hat bereits Investitionen in mehrere europäische FinTechs begleitet, die in der Folge zu sogenannten Unicorns wurden, darunter z.B. Transferwise und die in Deutschland ansässige digitale Bank N26. Mit Valar und Speedinvest haben wir die richtigen Partner für unsere großen Ambitionen gefunden.

Mehr Länder, mehr Teammitglieder und mehr Produkte

Unser Fokus liegt derzeit auf der Expansion. Dieses Jahr haben wir viel Zeit und Kraft investiert, unsere Services in Ländern wie Frankreich, Spanien und der Türkei anzubieten. Bis Jahresende sowie 2021 möchten wir noch weitere europäische Länder erschließen, um den Zugang zu Finanzen auch über die Grenzen hinweg zu ermöglichen und eine neue Finanzkultur zu etablieren. Innovative und dynamische Technologie erfordert hochkarätige Talente, um kontinuierliches Wachstum zu gewährleisten. Daher haben wir derzeit 70+ ausgeschriebene offene Stellen, um unser Team bis Jahresende auf 300 Teammitglieder aufzustocken und es danach stetig zu vergrößern.

Mit dieser Finanzierungsrunde wollen wir vor allem die Bitpanda Plattform und all unsere Services auf das nächste Level bringen. Anfang 2021 steht die Einführung neuer branchenführender Produkte an, darunter eine völlig neue und innovative Art des Aktienhandels. Wir werden das Investieren demokratisieren und allen Zugang zu den Finanzmärkten gewähren, unabhängig von ihren finanziellen Mitteln. Mit den besten und einzigartigsten Features möchten wir unseren Nutzern dabei helfen, ihre finanzielle Zukunft einfach und problemlos selbst in die Hand zu nehmen. Wir versichern unseren Nutzern, dass wir auch weiterhin Innovationen in der Kryptowelt vorantreiben werden. Bitpanda wird sich zu einer Investmentplattform für Assetklassen, die allen zugänglich sein werden, entwickeln. Wir werden Lerninhalte anbieten, unsere Nutzer darin bestärken, die Kontrolle über ihre Zukunft zu übernehmen und all jene Barrieren beseitigen, die Menschen an der Beteiligung am Finanzmarkt hindern. Das sind die Schritte, die wir unternehmen werden, um Europas führende Investment- und Handelsplattform zu werden, die von einem wachsenden Team smarter und zukunftsorientierter Talente angetrieben wird.

Ein großer Dank gebührt dem fantastischen Bitpanda Team, unseren Partnern und Investoren für ihr Vertrauen und der Unterstützung unserer unglaublichen Community! Wir haben einen aufregenden Weg vor uns!